Freie Stellen

 

Infraprotect GmbH berät seit mehr als 15 Jahren Unternehmen und Behörden im Bereich Business Continuity und Corporate Security Management. Wir sind der führende Anbieter für umfassende Unternehmenssicherheit im deutschsprachigen Raum. Zu unseren Kunden zählen namhafte Unternehmen der Kritischen Infrastruktur, der Industrie, aus dem Dienstleistungsbereich sowie Ministerien und Behörden innerhalb Europas.

Inhaltlicher Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist, unsere Kunden auf den Umgang mit außergewöhnlichen Ereignissen vorzubereiten. Darüber hinaus bieten wir selbstverständlich auch Unterstützung bei realen Ereignissen.

In unserem Geschäftsfeld Business Continuity Management suchen wir eine(n) Mitarbeiter/-in. Im Zentrum Ihrer Tätigkeit steht die selbstständige Planung, Koordination und Durchführung von Beratungsleistungen sowie die Mitarbeit bei der Erreichung der strategischen Ziele unseres Unternehmens.

Consultant (w/m) Business Continuity

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes oder laufendes Studium (FH, Universität)
  • Ausbildung in einer Einsatzorganisation zur Führungskraft
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten
  • Kundenorientierung
  • Hohe Team- und Motivationsfähigkeit
  • Die Fähigkeit, eigenverantwortlich und selbstständig zu arbeiten
  • Organisationstalent
  • Reisebereitschaft
  • Die Motivation, zusätzlich zur Kundenorientierung durch Ihr Mindset und Ihren Einsatz Kundenzufriedenheit und Kundenloyalität zu forcieren und so Ihren Beitrag zur Kundenbindung zu leisten
  • Sehr gute, vor allem schriftliche Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen

  • Eigene Projektverantwortlichkeit: Gleitzeit und weitestgehend selbstständig organisierbare Arbeitszeiteinteilung
  • Bei Bedarf Möglichkeit zur flexiblen Gestaltung Ihrer Dienstpflichten mit Blick auf Ihre Weiterbildung (Studium etc.)
  • Unsere optimale Unterstützung im Rahmen der Kundenprojekte im Hinblick auf Ihre Karriere bei Infraprotect
  • Mitarbeit bei Realeinsätzen
  • Regelmäßige Face-to-Face-Kommunikation mit Top-Führungskräften im Rahmen Ihrer Projekte
  • Mitarbeit im Rahmen des staatlichen Krisen- und Katastrophenmanagements
  • Herausforderungen, an Lösungen zum Schutz Kritischer Infrastrukturen mitzuarbeiten
  • Integration in ein junges dynamisches Team, das auch außerhalb des unternehmerischen Tagesablaufes gemeinsame Herausforderungen sucht

Für die ausgeschriebenen Positionen sieht der KV ein Mindestgrundgehalt von 31.000 Euro brutto pro Jahr vor. Bei entsprechender Qualifikation ist eine Überzahlung für uns selbstverständlich. Beiderseitige Zufriedenheit vorausgesetzt, kommen zusätzliche Gehaltsbestandteile hinzu, die wir gerne mit Ihnen gemeinsam gestalten.

Art der Beschäftigung

Angestellte(r)

Bewerbung

Schriftlich, auch per Email möglich.

Kontakt

Bei Interesse senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen oder wenden sich direkt an:

Infraprotect Gesellschaft für Risikoanalyse, Notfall- und Krisenmanagement GmbH
Matthias Haiden, MBA
Ghegastraße 3/5/5.2
1030 Wien
T: +43 (1) 974 1706

Bewerbung senden an:

m.haiden@infraprotect.com